32. Schützenfest am 27./28./29. Mai 2000

Ernsthafte Königsanwärter bitte beim Vorstand melden. Diesen Satz hörte man des öfteren am Montag an der Vogelstange. Nach langer Suche und viel Überzeugungsarbeit konnte der 1. Vorsitzende Hans Fasselt schließlich drei ernsthafte Bewerber begrüßen. Unter den drei Bewerbern Werner Gülker, Herbert Tovar, war es schließlich Martin Timmermann, der den Vogel um 14:50 Uhr mit dem 180 Schuss von der Stange schoss.

Zu seiner Königin erkor er sich Hedwig Tovar. Als Ehrendamen stehen ihr Susanne Timmermann und Anneliese Gülker zur Seite. 

 

ozio_gallery_nano