31. Schützenfest am 16./17./18. Mai 1998

Vor 75 Jahren ging der Deutener Schützenverein zum ersten Mal auf die Jagd nach dem hölzernen Vogel. Damals gelang Wilhelm Faßelt der entscheidende Treffer. Im Jubiläumsjahr wurde sein Urenkel Guido der 31. Würdenträger.

Um 14:14 Uhr, fiel nicht nur der zerzauste Rest des Vogels, sondern auch die Entscheidung. Guido Faßelt regiert die Deutener Schützen.

Spannend war’s allemal an der Vogelstange am Kirchweg. Der Holzvogel hielt sich hartnäckig, bis unter den drei Rivalen Jürgen Hessefort und Jürgen Wolthaus Guido Faßelt mit einem gezielten Schuss den Sieg davontrug. Attacke! feuerte die Menge die drei Konkurrenten begeistert an.

Das Schützenvolk ließ seinen neuen Regenten nach dem erfolgreichen 175. Schuss hochleben.

Guido Faßelt erkor Barbara Hessefort zu seiner Königin. Silvia Faßelt und Anne Wolthaus fungieren als Ehrendamen, Jürgen Hessefort und Jürgen Wolthaus komplettieren den Thron als Minister.

ozio_gallery_nano