29. Schützenfest am 7./ 8./ 9. Mai 1994

Zwar kein Kaiserwetter, aber mit Unterstützung von ca. 500 Zuschauern, schaffte Heiner Höing den Königsschuss. Um 14:52 Uhr mit dem 176. Schuss war er unter den 6 Bewerbern der glückliche Sieger. Anschließend wurde er im Festzelt in Begleitung seiner Königin Frau Brigitte Späker zum König Heiner I. proklamiert.

Die Minister Norbert Späker und Klaus-Jürgen Dumpe sowie die Ehrendamen Frau Annette Dumpe und Frau Edith Probst-Höing vervollständigten den Thron.

Es herrschte großer Andrang des Publikums bei der Parade und beim anschließenden Jubiläumsball im Festzelt.

 

ozio_gallery_nano